Stipendien / Fördermöglichkeiten für Kulturwirt Studenten

Der Haniel-Kulturwirtpreis

Speziell für unseren Studiengang wird jährlich der Haniel-Preis an zwei Kulturwirt Studenten ausgelobt. Dotiert mit 2500€ dient der Preis dazu, ein für das kommende Semester bevorstehenden Auslandsaufenthalt finanziell zu unterstützen. Er richtet sich damit also gezielt an Studenten des 4. Semesters.

Die Haniel Stifung lobt diesen Preis an exzellente Kulturwirt Studenten aus, Vorraussetzungen sind ein sehr guter Notenspiegel und Projekt für ein einsemestriges Auslandsstudium. Die Bewerbungsfrist endet in der Regel Ende April, nach Auswahlgesprächen folgt die Verleihung dann Ende Mai.

Die Jury besteht aus dem Prüfungsausschussvorsitzenden (Prof. Dr. Alf Monjour), dem Stellvertretenden Prüfungsausschussvorsitzenden (Prof. Dr. Frank Erik Pointner) sowie dem Vertrauensdozenten der Haniel Stiftung (Prof. Dr. Helmut C. Jacobs).

Weitere Fördermöglichkeiten

Studium im Ausland

Speziell für Auslandsaufenthalte an anderen Universitäten bietet die Uni Duisburg-Essen verschiedene Fördermöglichkeiten, auch für Kulturwirte. Eine aktuelle Übersicht mit Infos zur Bewerbung findet ihr auf der offiziellen Seite der Uni DuE.

Praktika im Ausland

Wer ein Praktikum im Ausland anstrebt, kann sich hier über die Fördermöglichkeiten unserer Universität informieren.

Exkursionen und Summer Schools

Vor allem über den Emailverteiler der jeweiligen Fakultät erfährt man rechtzeitig von aktuellen Projekten und Bewebungsaufrufen. Das ERASMUS Programm stellt vereinzelt auch Summer School Angebote (kurzzeitige Lehraufenthalte) zur Verfügung. Die verschiedenen Sprachfakultäten, die mit dem Kulturwirt Bachelor zusammenarbeiten, bietet zudem oft preisgünstige Exkursionen ins Ausland an. Davon erfährt man oft ausschließlich über den Emailverteiler oder über Aushänge vor den Fakultätsbüros.