STUDENTS OF KUWI – EDWINA

Unser kleines Projekt, euch den Studiengang Kulturwirt näher zu bringen geht in die zweite Runde!

Hier könnt ihr lesen, was Edwina am Kulturwirt-Studium besonders mag!

SAM_4362

Edwina, 19, Vertiefung Englisch, 4. Semester

 

Wie bist du auf den Studiengang gekommen?

Ich glaube, ich bin ziemlich klassisch auf den Studiengang gekommen. Als ich wusste, dass ich studieren will, habe ich mir die Studienverzeichnisse von verschiedenen Universitäten angeschaut. Kulturwirt ist mir schließlich ins Auge gefallen, weil ich mir vom Namen her nichts drunter vorstellen konnte. Da sich die Beschreibung des Studiengangs deutlich von anderen abgehoben hat und mir gefallen hat, dachte ich es wäre einen Versuch wert es zu probieren.

Was sind hilfreiche Tipps an Erstsemester?

Selbstständig informieren! Bis heute muss ich gestehen fällt mir das immer noch schwer. Uni ist nicht wie Schule, man bekommt nichts hinterher getragen. Checkt die Internetseiten nach neuen Terminen, sonst könntet ihr ab und an echt in Schwierigkeiten geraten. Klausureinsichten, Klausurtermine, Ausfälle,… alles ist fast ausschließlich im Dschungel des Internets zu finden.

Welche Vorlesungen haben dir bisher am meisten gefallen?

Aus dem 3. Semester hat mich besonders die Vorlesung „History of American Literature“ überzeugt, weil sie mich überrascht hat. Dozent und Stoff waren gar nicht so langweilig wie zunächst gedacht und haben mich sogar dazu gebracht freiwillig Gatsby zu lesen. Aus dem BWL-Teil des Studiums hat mir erstaunlicherweise im Nachhinein Mathematik für Ökonomen ganz gut gefallen, weil man sich einfach so gut auf die Klausur vorbereiten konnte und ich mich zugegeben danach gefühlt habe als wäre ich Einstein und könnte jedes mathematische Problem der Welt lösen.

Wie ist es an zwei Campi zu studieren?

… Interessant. Auf der einen Seite ist es ganz cool, weil man mehr Leute kennenlernt, es mehr Abwechslung in den Alltag bringt und der Weg z. B. nach Duisburg immer ein kleines Abenteuer werden kann. ABER zu beneiden ist man nicht gerade. Das Pendeln kann echt anstrengend sein, mal abgesehen davon, dass man teilweise den Anfang von Vorlesungen verpasst, weil diese zeitlich so ungünstig gelegt sind. Letztendlich gewöhnt man sich dran und immerhin kann man sagen: ja, ich habe wirklich an der Universität in Essen UND Duisburg studiert.

Was gefällt dir am Studiengang am meisten?

Am Studiengang gefallen mir definitiv am meisten die Vielfalt an Menschen, die man kennenlernt. So viele verschiedene Nationalitäten, Charaktere und Altersgruppen sind auf einem Haufen. Man hat das Gefühl, dass jeder aufgeschlossen ist und man so schnell wirklich gute Freunde finden kann. Was mir sonst noch ziemlich gut gefällt ist, dass der Studiengang durch die Zweiteilung in Sprache und Betriebswirtschaft Abwechslung mit sich bringt und man nicht jeden Tag das Gleiche macht.

Welche KuWi Veranstaltung hat dir am besten gefallen?

Bisher die Weihnachtsfeier als ich selber noch Ersti war. Die Dozenten sagen unsere KuWi-Weihnachtsfeiern seien legendär. Und auch ich muss sagen, dass dieser Abend ganz besonders war. Das Gefühl mit Menschen die man gerade mal drei Monate kennt sich in den Armen zu liegen und mit deinem Englisch Dozenten „Rudolph the red nosed reindeer“ zu singen ist einfach großartig. Der Abend hat bei mir und meinen Freunden wirklich Erinnerungen kreiert, die wir nie mehr vergessen werden. Mal abgesehen davon, dass es die perfekte Mischung zwischen gemütlichem Zusammensein und ausgelassener Party war.

Was hast du vor dem Studium gemacht?

Ganz unspektakulär: ich bin direkt nach meinem Abitur im Jahr 2015 zur Uni gegangen, deshalb bin ich in meinem Freundeskreis auch das Küken. Ich dachte mir, dass ich jetzt noch im „Lern-Flow“ bin und das ausnutzen sollte. Fast hätte ich jedoch eine Ausbildung zur Hotelfachfrau gemacht, habe mich aber im letzten Moment umentschieden. Das habe ich auch nicht bereut, weil ich sonst viele tolle Menschen gar nicht erst kennengelernt hätte.


Um euch den Studiengang Kulturwirt näher zu bringen, werden in den nächsten Wochen KuWi Studenten und Studentinnen ihre Erfahrungen und Eindrücke ihres laufenden Studiums mit euch teilen. Ab sofort werden wir jeden Sonntag eine/n Student/in aus den verschiedenen Fachrichtungen vorstellen, damit ihr ein besseres Bild davon bekommt was es bedeutet ein KuWi zu sein!

Alle Beiträge findet hier auf unserer Homepage www.fsr-kulturwirt.de in der Rubrik Students of KuWi und auf der Facebook Seite „Kulturwirt Universität Duisburg-Essen“ unter #studentsofkuwi